top of page

Immer am 1. jeden Monats - Projektvorstellungsrunde

wie weit bin ich denn gekommen? welche Projekte sind fertig? Gibt es was Neues? Leute es gibt IMMER was Neues! Wie kreativ war denn der Dezember? Und liebe Strickgemeinde ES GUETS NEUS :-)



ja ich bin Austeller am Swiss Yarn Festival und habe einen Schal entworfen. Das ist das erste Mal das ich eine Anleitung geschrieben habe. Ich freue mich diese Strickpakete mit selbst gefärbtem Garn am Swiss Yarn Festival anzubieten.

Merkt Euch unbedingt das Datum: 14.4.2023 ab 12 - 18 Uhr, 15.4.2023 ab 10 - 18 Uhr und 16.4.2023 ab 10 - 17 Uhr.



Ich habe mir von Screaming Colors einen Adventssonntags-Kalender "Chamäleon" gegönnt und daraus ein Kleid oder Longpulli gestrickt. Ich finde den so gelungen dass ich ihn immer wieder trage.....



Ich geb ja zu: die Meiste Strickzeit verbringe ich mit Netflix schauen! und in Anlehnung der Serie Downten Abbey MUSSTE ich diese Mütze stricken. Wie gut ist die denn rausgekommen, bitte schön!! Die Anleitung findet ihr auf Drops Design, die Wolle habe ich selber gefärbt. Eine BFL/Seide und Mohair Mischung. Damit die Hutkrempe ihren Halt behält, habe ich einen feinen Metalldraht mit eingestrickt.



Noch kurz vor Beginn des MKAL2022 von westknits habe ich mit einem Restwolle-Pulli begonnen. Ich stricke ihn nach der Gratisanleitung von DropsDesign "Candy Harvest" und meinen Ideen frei Schnauze......




Aus der "Restwolle" des Adventskalenders werde ich Socken stricken...., wenn die Wolle reicht, gibts Kniesocken....



Der Blog kann unbeauftragte Werbung enthalten, es ist alles selbst gekauft.




Herzlichst eure Suzi





33 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page